Ich

CIMG3932
Unser Hund Fynn und ich beim mittäglichen Gassi und Energietanken

Ich bin am 9.10.1971 geboren und beschäftige mich mein ganzes Berufsleben, und schon vorher, mit der IT. So konnte ich mein Hobby sehr früh zum Beruf machen, mit mir als eigenen Chef. Nach dem Abitur und Informatik-Studium, habe ich mich als IT-Administrator, IT-Leiter und dann recht früh als selbständiger Consultant beschäftigt. Mittlerweile schreibe ich nur noch, vom eigenen Büro zu Hause.

Ich arbeite eng mit Microsoft zusammen, bleibe aber trotzdem kritisch und unabhängig. Aus diesem Grund habe ich nicht nur Bücher für Microsoft Press geschrieben, sondern auch für andere Verlage und die meisten IT-Fachzeitschriften. Auch für die deutsche Presseagentur (dpa) und die Telekom (t-online.de) bin ich tätig.

Neben Microsoft-Produkten und der Sicherheit in Netzwerken, beschäftige ich mich auch intensiv mit Smartphones und Tablets, sowie verschiedenen Cloud-Themen. Auch der parallele Betrieb von Microsoft-Systemen mit Linux, Mac OS und OpenSource-Lösungen steht im Zentrum meines Interessens, genauso wie die Virtualisierung mit vSphere.

Das Schreiben von Büchern und anderen Publikationen ist mittlerweile der Schwerpunkt meiner Tätigkeit. Mittlerweile habe ich über 90 Fachbücher (klick) geschrieben und weit über tausend Fachartikel.

Viele Autoren freuen sich über gute Rezensionen der großen Fachmagazine, ich gehöre bei den meisten zum Team ;-).

Ich bin Praktiker und gewohnt schnell Lösungen für Probleme zu finden. Aus diesem Grund schreibe ich in meinen Büchern und Artikeln auch hauptsächlich technische, schnell umsetzbare Anleitungen und weniger theoretische Ausschweifungen.

Mir macht meine Arbeit Riesenspass, und meine Begeisterung ist mir anzumerken.  Daher kann ich mir den Luxus leisten nur das zu tun was mir Freude macht, das mache ich aber richtig.

Ich freue mich über Rückmeldungen um mich und meine Bücher ständig zu verbessern.

Wenn Sie mich kontaktieren wollen, erreichen Sie mich auch über Xing oder

thomas[at]hof-erbach.de

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich wegen der Vielzahl an Projekten an denen ich arbeite, nicht immer auf E-Mails und Anfragen antworten kann.

Aus rechtlichen und zeitlichen Gründen kann ich keine technische Beratung außerhalb meiner Projekte bieten. Bei technischen und vertrieblichen Fragen zu meinen Büchern und Artikeln, wenden Sie sich bitte an den Support des entsprechenden Verlags.


Consulting:

Über 20 Jahre Berufserfahrung als IT-Consultant und Trainer. Umsetzung zahlreicher Projekte im Bereich Migration, Active Directory, Exchange-Server, SharePoint, Virtualisierung, Security (u.a. für Microsoft , Commerzbank AG, Daimler AG, Media-Saturn-Gruppe, Mann und Hummel, Thyssen-Krupp, Flughafen Stuttgart, Datev und Bechtle, sowie haufenweise mittelständische Unternehmen).

Umfassendes Wissen über Windows , Exchange , SharePoint, Windows Server,  SQL und andere Produkte.


Bücher und Videotrainings:

Autor von über 90 Fachbüchern für Microsoft Press, O’Reilly, dpunkt, Addison Wesley, Markt und Technik, Data Becker, Springer-Vieweg sowie Videotrainings bei video2brain, Schulungsunterlagen beim Herdt-Verlag und weit über tausend Artikeln bei verschiedenen Zeitschriften und Online-Portalen.


Publikationen und Zeitungen:

Freiberuflicher Journalist für C’t, ZDNet, PC Magazin, PC Welt, IT Administrator, Herdt-Verlag, tecchannel.de,  Computerwoche, CIO, Channelpartner, IX, Lanline, Heise Security, PC Go, Computerbild, IT Director, Windows Server-Magazin, MITS-Sicherheit,  IP-Insider.de, Security-Insider.de, Datacenter-Insider.de, Storage-Insider.de, CloudComputing-Insider.de, BigData-Insider.de, dev-insider.de, Macwelt und PC Games Hardware sowie zahlreichen weiteren Medien.

Darüber hinaus schreibe ich für die deutsche Presseagentur (dpa) und veröffentliche über diesen Weg auch in vielen Tageszeitungen und TV- sowie Rundfunk-Stationen.

Weiterhin arbeite ich für das deutsche T-Online-Portal der deutschen Telekom und liefere Ratgeber und Tipps rund um Windows, Smartphones und Security.

6 Kommentare zu “Ich

  1. Sehr geehrter Herr Joos,
    mit Interesse habe ich Ihren Artikel
    http://www.tecchannel.de/kommunikation/handy_pda/2033865/iphone_kalender_fehlerfrei_synchronisieren_mit_exchange_outlook_google_und_apps/
    vom 18.01.15 gelesen – und einen für mich wichtigen Gesichtspunkt vermisst:
    Man kann unter iOS wunderbar Termine synchronisieren (meine Termine wurden z. B. alle einwandfrei vom iMac OS X übertragen), aber die Suche nach Terminen in iCal oder über Spotlight in iOS-Geräten funktioniert nur ein Jahr zurück (und auch nicht weiter in die Zukunft)!
    Mein am 10.11.07 gekauftes (also über 7 Jahre altes) Smartphone Nokia E90 (Betriebssystem Symbian) konnte schon zurückliegende Termine bis 1901 finden. Auch aktuelle Android-Geräte und Apples OS X – Geräte können das selbstverständlich.
    M. E. ist es ein absolutes Armutszeugnis für Apple, wenn die sonst so perfekten und tollen iOS- Geräte bei der Terminsuche im Kalender so erbärmlich versagen. Ich kann mit meinem iPhone durch die Suchfunktion nicht einmal feststellen, wann ich z. B. 2013 beim Arzt war, obwohl der Eintrag auf dem iPhone sehr wohl vorhanden ist.
    Ich frage mich, warum dieser Mangel von Journalisten (auch von Ihnen nicht) nie thematisiert wird.
    Bin ich der Einzige, der den Kalender auch für weiter als ein Jahr zurückliegende Ereignisse benutzen möchte? Kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen…
    Mit freundlichen Grüßen
    Hans-Joachim Rein

      • Hallo Herr Joos,
        nach fast 11 Monaten habe ich natürlich gar nicht mehr mit einer Reaktion von Ihnen gerechnet, mich aber gleichwohl gefreut – danke.
        Ich benutze immer noch zuerst Apples originales iCal und ärgere mich über deren Mangel.
        Als Notlösung habe ich aber inzwischen die App „Week Cal“ gefunden, die weit in das letzte Jahrhundert hinein Termine zuverlässig findet. Für andere Nutzer von iCal mag das interessant sein.
        Mit freundlichen Grüßen
        Hans-Joachim Rein

      • Hallo Herr Rein,
        durch meine zahlreichen Projekte komme ich leider selten dazu meinen eigenen Blog zu bearbeiten.
        Ich sehe mir Ihr Tool mal an, danke für den Hinweis.
        Gruss
        TJ

  2. Hallo,
    beschreiben Sie in ihren Beiträgen auch die Migration von Win2008 (kein R2) und Exchange 2007 auf Win 2012 R2 und Exchange 2013 ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s